Lehnhoff Aufnahmen MS / HS / SY / SW

Lehnhoff Aufnahmen MS / HS / SY / SW

Mechanischer Schnellwechsler, Hydraulischer Schnellwechsler oder Symlock.

Doch was sind hier die Unterschiede? Und sind diese Systeme miteinander kompatibel?

Kompatibilität

Die Bezeichnung SW03 bezieht sich nur auf die Größe des Schnellwechslers. Ein MS SW03-Schnellwechsler ist also ein mechanischer Schnellwechsler mit der Größe 03. Ein HS SW08-Schnellwechser hingegen ein hydraulischer Schnellwechsler mit der Größe 08.

Grundsätzlich sind die verschiedenen Systeme bei gleicher Größe miteinander kompatibel. Das bedeutet, wenn Sie einen MS03-Löffel haben, können Sie diesen nicht nur mit Ihrem MS03-Schnellwechsler, sondern auch mit Ihrem HS03-Schnellwechsler aufnehmen.

Haben Sie allerdings einen MS08-Löffel, können Sie diesen mit keinem der vorher aufgezählten Schnellwechsler aufnehmen, da sie hier einen MS- / HS08-Schnellwechsler benötigen.

Das Gleiche gilt für Löffel mit Symlock Aufnahme. Ein Löffel mit SY03-Adapter ist mit einem MS03- und einem HS03-Schnellwechsler kompatibel. Der Zusatz SY steht einfach für die Befestigung in beide Richtungen. Der Löffel hat 2 Aufnahme Bolzen und keine „Lochplatte“ durch die die Verriegelungsbolzen durchführen. Stattdessen, wurden, durch eine technisch-fortschrittliche Konstruktion, beide Bolzen der Aufnahme so angefertigt, damit der Löffel als Tief- und Hochlöffel genutzt werden kann. Die Schnellwechsler Größe ist hier entscheidend für die Kompatibilität: Für einen SY08-Adapter benötigen Sie einen MS08 oder HS08 Schnellwechsler.

Symlock Aufnahme

Die Symlock Aufnahme eignet sich besonders, um einen Tieflöffel als Hochlöffel zu benutzen. Sie können durch die symmetrisch angeordneten Wellen Ihr Anbauwerkzeug nämlich in beide Richtungen aufnehmen und befestigen. Damit können Sie „zu sich löffeln“, sprich den Baggerlöffel als Tieflöffel nutzen oder „von sich weg löffeln“, sprich den Baggerlöffel als Hochlöffel verwenden. 

Lehnhoff Symlock Tieflöffel
Tieflöffel mit Symlock Aufnahme

Hier eine Liste von Tieflöffeln mit Symlock-Aufnahmen nach Baggergewicht:

-Lehnhoff SY01 Tieflöffel für 1,0 bis 1,9 Tonnen

-Lehnhoff SY03 Tieflöffel für 2,0 bis 2,5 Tonnen

-Lehnhoff SY03 Tieflöffel für 2,6 bis 3,5 Tonnen

-Lehnhoff SY03 Tieflöffel für 3,6 bis 5,0 Tonnen

-Lehnhoff SY03 Tieflöffel für 5,1 bis 6,0 Tonnen

-Lehnhoff SY08 Tieflöffel für 6,1 bis 8,0 Tonnen

-Lehnhoff SY08 Tieflöffel für 8,1 bis 10 Tonnen

-Lehnhoff SY08 Tieflöffel für 10 bis 12 Tonnen

Mechanischer Schnellwechsler

Ein Mechanischer Lehnhoff-Schnellwechsler ist mechanisch zu bedienen – von Hand. Sie müssen zum Anbringen oder Entfernen eines Anbaugerätes die Verriegelung per Hand und mit einem Steckschlüssel lösen bzw. schließen. Dabei werden die beiden Riegelbolzen vom Schnellwechsler in die Lehnhoff-Aufnahme am Löffel gefahren.

Beispiele dafür erhalten Sie untenstehend:

-Lehnhoff MS SW01 für 0,5 bis 1,9 Tonnen

-Lehnhoff MS SW03 für 2,0 bis 6,0 Tonnen

-Lehnhoff MS SW08 für 6,1 bis 12 Tonnen

Hydraulischer Schnellwechsler

Beim hydraulischen Schnellwechsler ist das Aussteigen aus der Kabine nicht erforderlich. Hier wird der Schnellwechsler über das Anbauwerkzeug gefahren und in der Kabine ein Knopf/ Schalter getätigt, welcher die Riegelbolzen automatisch ausfährt.

Wichtig: Sie müssen bei einem hydraulischen Anbaugerät (Schwenklöffel, Hammer, etc.) die Schläuche per Hand verbinden. Der hydraulische Schnellwechsler befestigt das Anbaugerät, schließt es aber nicht an. Dafür ist dann ein voll hydraulischer Schnellwechsler vorgesehen.

Falls Sie mehr über das Unternehmen Lehnhoff wissen möchten, empfiehlt sich der Unternehmensfilm:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name .
.
Nachricht .

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen